Struktur

Die Telethon Aktion Deutschland ist eine Aktion der Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) und im DGM Förderverein etabliert. Die Veranstaltungserlöse und Spenden werden direkt auf das Telethon Spendenkonto überwiesen. Daraus werden automatisch vierteljährlich die drei Unterkonten Telethon Forschungskonto, Telethon Allgemein und Telethon Admin bedient.

Der Vorstand der DGM legt der Delegiertenversammlung ein Konzept vor, nach welchen Kriterien die Mittel aus dem Forschungs- und dem allgemeinen Konto verteilt werden. Die Telethon-Verantwortlichen haben keinen Einfluss auf die Vergabe dieser Mittel. Die Mittel des Telethon Admin Kontos werden durch die Telethon-Verantwortlichen eingesetzt. Diese stimmen ihre Maßnahmen mit der DGM-Geschäftsführung ab und sind dieser Rechenschaft schuldig. Die Telethon Aktion ist von Anfang an selbst finanziert.

Die DGM hat Frau Cäcilia Sander-Berger, 55452 Guldental, als verantwortlichen Koordinator bestimmt. Die Aufgabe besteht darin, gemeinsam mit den bereits aktiven DGM Mitgliedern den nächsten Telethon vorzubereiten und durchzuführen, für die Aktion innerhalb der DGM zu werben, die Zusammenarbeit mit Telethon France zu intensivieren und gemeinsam mit der DGM die Struktur der Telethon Aktion Deutschland festzulegen.